Hege- und Königsfischen

In der Staustufe I findet jährlich im Rahmen des Fischerfestes auf der Grieserwiese das traditionelle Hege- und Königsfischen statt.

Aus den Richtlinien für das Hege- und Königsfischen ist ersichtlich, dass die Staustufe I in 7 Sektoren mit insgesamt 10 Streckenabschnitten aufgeteilt wird. Die einzelnen Streckenabschnitte werden von den Mitgliedern des festen Kontrolleursteams kontrolliert. Die Kontrolleure achten darauf, dass neben den vom Verein festgelegten Regeln insbesondere auch die gesetzlichen Vorschriften des Fischereigesetzes, Tierschutzgesetzes, Naturschutzgesetzes und weiterer Gesetze eingehalten werden.

Sektoren Stau I

7843b16a18

Abfischen

Das Abfischen findet jährlich zum Abschluss der Saison im September in der Staustufe II oder der Staustufe III statt. An diesem Hegefischen dürfen nur Vereinsmitglieder teilnehmen.

Aus den Richtlinien für das Abfischen ist ersichtlich, dass die Staustufe II oder die Staustufe III in 4 Sektoren eingeteilt ist.
Diese Sektoren werden komplett von dem Kontrolleursteam des Vereins kontrolliert.
Nachfolgend sind die beiden Flussabschnitte mit der Einteilung der Sektoren ersichtlich.

Sektoren Stau III

796839e377

Sektoren Stau II

6baf0ecae2