Neueste Erkenntnisse bzgl. Malachitgrün

Kein Malachitgrün in den Isarfischen in Landshut!

 

Sehr geehrte Mitglieder, liebe Fischerinnen und Fischer,

unsere Isarfische sind frei von Malachitgrün!

Für die im Frühjahr 2019 ausgebrachten Besatzfische liegen mittlerweile von allen Fischzüchtern Zeugnisse vor, dass ihre Fische frei von Malachitgrün sind und deshalb in dieser Hinsicht problemlos verzehrt werden können.

Wie in der letzten Info bereits erwähnt, haben wir auch Fische aus Isar und Nebengewässern zur Untersuchung eingesendet. Für die aus der Isar, dem Längenmühlbach und den Sickergräben entnommenen Regenbogenforellen, Bachforellen, Barsche, Brachsen und Karpfen haben die Untersuchungen durch anerkannte Institute ebenfalls keinerlei Belastung mit Malachitgrün erbracht. Nicht einmal Spuren von Malachitgrün konnten nachgewiesen werden.

Wir danken an diese Stelle unseren aktuellen Fischzüchtern, die wohl alle sauber gearbeitet haben und uns mit gesunden Besatzfischen beliefern.

 

 

Dr. Manfred Forster,                                                  Christian Bummer

1. Vorsitzender ASV Landshut                                  1. Gewässerwart ASV Landshut